Besuch am Bienenstand

Endlich kann man sich mal wieder treffen! Noch am Abend des Schwarmfangs mit dem Hubsteiger kamen Jackie (USA/Gelsenkirchen), Susanne (Gelsenkirchen), Parvin (Iran/Recklinghausen) und Muriel (USA/Haltern) vorbei. Ihr könnt Euch denken, dass ich nach dem Trubel mit den Bienen das Abendessen noch nicht fertig hatte. Schwups, saßen alle in lustiger Runde am Küchentisch und lernten sich kennen. Und dann ging es ab zu den Bienen. Jackie, Susanne und Parvin ließen sich die Waben zeigen und hörten sicher mehr von Bienen und Imkerei, als sie sich merken konnten. Na ja, wovon das Herz überquillt ... Muriel ist selber Imkerin und kam, um den neuen Schwarm abzuholen.
Immer mal ran an die Bienen! Durch Schleier und Handschuhe geschützt nahm Susanne gerne ein Rähmchen in die Hand und wunderte sich über unterschiedliche Gewichte. Eine Brutwabe mit gerade geschlüpften Bienen ist ein Fliegengewicht gegenüber einer Wabe mit verdeckelter Brut und üppigem Futterkranz. Foto: Jackie Ingram
Was für ein schönes Bauwerk! Aus fast weißem Wachs formen die Bienen die Brutzellen für den Drohnennachwuchs. Foto: Jackie Ingram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.