Wildniswerkstatt: Super Newsletter!

Ein Foto aus dem Archiv: Olaf Bader beim Familienimkerkurs.

Macht Euch auf etwas gefasst! Ich bin gerade schwer begeistert vom "Corona-Newsletter" der Wildniswerkstatt in Münster. Auch dort fallen gerade sämtliche Veranstaltungen aus und damit der Kontakt zu Kindern und Familien nicht abbricht, versenden die Naturpädagogen Annika und Olaf Bader einen kostenlosen Newsletter. Der ist derart liebevoll formuliert und mit tollen Ideen für Beobachtungen und Aktivitäten in der Natur gespickt, dass es eine Freude ist,  "gemeinsam glücklich verwildern" zu abonnieren! Und auszuprobieren!

Anmeldung per E-Mail
Für eine Anmeldung zu diesem Rundbrief genügt eine E-Mail mit dem Betreff  "trotzdem glücklich verwildern" an info@wildnis-werkstatt.de.
Natürlich freuen sich die beiden über eine Spende und ich hoffe sehr, dass sie ihre Ideen sammeln und einmal als Buch herausbringen - und vor allem, dass sie bald wieder Kurse anbieten dürfen.

Im heutigen Newsletter wird das Schnitzen eines Rucksack-Messers vorgeschlagen. Tolle Idee!

Familienimkerkurs
Meine Tochter und ich haben Olaf Bader und die Wildniswerkstatt vor sechs Jahren beim Familienimkerkurs kennengelernt. Inzwischen ist das Projekt "Wildniswerkstatt" immer weiter gewachsen. Es gibt ein umfassendes Kursprogramm für Kinder und Erwachsene,  Fortbildungen für verschiedenen Zielgruppen, einen Kindergarten und vieles mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.