Tolle Idee: Musterbeet für den Vorgarten

Ein kleines Schild erklärt kurz und knapp, was sich die Vorgarten-Initiative, ein Gärtner und die Gemeinde Senden bei dem darunterliegenden Beet gedacht haben.

Na, wenn das mal keine gute Idee ist! Kürzlich entdeckten wir am Rathaus in Senden dieses Schild und dahinter einen tollen Vorschlag für ein Staudenbeet. Da hat wirklich jemand die Ärmel hochgekrempelt und sich Gedanken gemacht, wie man Schotter- und Kiesbeeten etwas Grünes entgegen setzen kann. Dazu noch der konkrete Link zur Pflanzenliste - ich bin begeistert!

Auf geschätzten 15 bis 20 Quadratmetern präsentiert sich eine grüne und pflegeleichte Vorgartenidylle zur Nachahmung. Verschiedene Farben, Formen, tolle Fruchtstände und sogar noch einige Blüten waren an diesem Dezembertag zu entdecken.

Leider ist der auf dem Schild versprochene Link zur Pflanzenliste noch nicht eingerichtet. Doch Klaus Dallmeyer von der Vorgarten-Initiative hat sie mir freundlicherweise zugeschickt, so dass bei einem Klick auf die Pflanzenliste ein umfangreiches Verzeichnis mit Pflanzen für unterschiedliche Lagen sowie Angaben über Blütezeiten und Wuchsformen erscheinen. Dazu ergänzt Klaus Dallmeyer noch: "Bei der Pflanzenauswahl achten wir auch auf die Bienenfreundlichkeit der Pflanzen, stellen diese aber nicht in den Vordergrund unserer Kommunikation. Denn wir meinen, dass wir Schottergärten am Besten mit pflegeleichten Gärten begegnen können. Und von den Fachbetrieben hören wir, dass die Gartenbesitzer beim Pflanzenkauf ohnehin nach der Bienenfreundlichkeit fragen, was Hoffnung macht." Prima - es gibt ja auch noch eine Vielzahl anderer Tiere, für die ein grünes Beet Heimat und Nahrung bedeutet.
Der Artikel "Beton im Garten - nicht in Köpfen" beschreibt, wie es zu diesem Musterbeet kam. Absolut nachahmenswert!!!

Ein Gedanke zu “Tolle Idee: Musterbeet für den Vorgarten

  1. Das ist tatsächlich eine super-Idee, finde ich.
    Ein wenig schade, daß so wenig Fokus auf einheimische Pflanzen gelegt wurde, damit auch Wildbienen was davon haben, aber trotzdem - besser als Schotter und ausschließlich nekatarloses ists allemal

    Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Fjonka Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.