Neuerung bei der Tierzahlmeldung

Fünf  Seiten Formular und Info...

Es ist wieder so weit - schon in den letzten Dezembertagen kam der Meldebogen der Tierseuchenkasse. Alle Jahre wieder ist man als Tierhalter aufgefordert, den Tierbestand am Stichtag 1.1. anzugeben.
In diesem Jahr gibt es für Imker eine angenehme Neuerung:
Die gilt zumindest für die Mitglieder der Tierseuchenkasse in Nordrhein-Westfalen - keine Ahnung, ob es bundesweit zutrifft.
Ich werde jedenfalls auf Nummer Sicher gehen und sechs Völker angeben (drei habe ich, drei "im Sinn, mit möglichen Ablegern).
Und weil es besonders schnell geht, erledige ich die Meldung gleich online. Haltet mir die Daumen, dass es reibungslos klappt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.