Bienen Basics für Bienenfreunde

asdfasdfWenn mich mal jemand fragen würde: "Wie ist das denn so mit den Bienen?", dann könnte ich das Buch "Bienen Basics" empfehlen. In vielen Kapiteln habe ich meine eigenen Erfahrungen wiedergefunden: Das Staunen über das Leben im Bienenstaat und den kunstvollen Wabenbau und wie sich die Augen für das ganze Drumherum öffnen: Also für Blühendes am Wegesrand, für Pollen und Propolis und andere Insekten.
Die Autoren motivieren dazu, selbst aktiv zu werden, Garten oder Balkon mit attraktiven Blumen zu bepflanzen oder Nisthilfen für Insekten zu bauen.

Infos für Hobbyimker
Nach diesen eher allgemeinen Informationen rund um die Insektenwelt geht es in den nächsten Kapiteln konkret ums Imkern. Viele Fragen, die sich ein Anfänger bezüglich der Beuten- und Standortwahl so stellt, werden ausführlich beantwortet. Allerdings teile ich nicht die Meinung, dass sich für Neuimker beim Beutenkauf der Gebrauchtmarkt empfiehlt.
Anfängern vermittelt das Buch erste Grundlagen zur Bienenhaltung, Honigernte und der Verarbeitung weiterer Bienenprodukte. Hilfreich ist die Begleitung durchs Bienen- und Imkerjahr mit vielen praktischen Tipps und anschaulichen Fotos. Ein Verzeichnis von Nektarquellen, Glossar und viele Anregungen zum Basteln, Kochen und Verarbeiten von Bienenprodukten runden den Ratgeber ab.
Wer´s bestellen will:
Bienen Basics - Alles, was Hobbyimker und Bienenfreunde wissen müssen
Gräfe und Unzer Verlag, 16,99 Euro
ISBN: 978-3-8338-4738-7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.