Mein erstes Video: Bienenflug im November

Hurra! Es ist mir gelungen, ein Video hochzuladen! Pah, ist doch easy, werden einige denken. Aber nicht nur die Imkerei stellt mich ständig vor neue Herausforderungen, auch das Bloggen ist für mich nicht ohne. Über die Qualität (Schärfe) lasst uns noch schweigen...

Bienenflug und Bienensummen wie im Sommer. Am 23. November, gut einen Monat vor Weihnachten nutzten meine Bienen warme 15 °C für einen kurzen Ausflug. Einige kehrten sogar mit leicht gepackten Pollenhöschen zurück. Dabei sitzen sie eigentlich schon in der Wintertraube:

Eng ist gemütlich: Die Bienen haben sich über fünf bis sechs Rähmchen zur Wintertraube zusammengefunden.
Eng ist gemütlich: Die Bienen haben sich über fünf bis sechs Rähmchen zur Wintertraube zusammengefunden.

Das Bild oben ist nicht so klar, weil ich die Folie fürs Fotografieren nicht abnehmen wollte. Das nächste Foto zeigt den Grund:

Da hat Zugluft keine Chance: Mit Propolis haben die Bienen Folie und Holzbeute aneinander gekittet.
Da hat Zugluft keine Chance: Mit Propolis haben die Bienen Folie und Holzbeute aneinander gekittet.

3 Gedanken zu “Mein erstes Video: Bienenflug im November

  1. Sehr schlau von den Bienen, die "Fenster" schön dicht zu machen. In den letzten paar Tagen ist es ja auch ordentlich kalt geworden. 🙂 Aber schon echt erstaunlich wie lange es in diesem Jahr noch recht warm war.

    Antwort
    1. Gerburgis

      Ja, die Kälte bereitet mir auch gerade Sorgen. Am Wochenende wollte ich die Oxalsäurebehandlung durchführen. Doch zuvor musste ich prüfen, ob noch Brut vorhanden ist. Dabei ist das Volk so in Aufruhr geraten, dass es auch am nächsten Tag noch nicht zurück in die Wintertraube gefunden hat... Ich schreibe bald, wie es ausgegangen ist.

      Antwort
  2. Liebe Gerburgis, bei euch unten war es wärmer als hier, wir hatten nur 14 Grad.
    Dein Video ist ne Wucht.
    Ja Propolis, das ist eine gute Sache. Hat meinem Mann schon richtig gut geholfen.
    deine Bärbel

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.